Stutensee Woche Nr. 41 vom 12.10.2017

Ein tolles Hoffest!

Bereits Tage vor unserem Hoffest haben wir den Wetterbericht gelesen, aber das mulmige Gefühl, ob Regen und Wind wirklich am Morgen des 3. Oktober verschwinden, blieb bis zum Schluss. Die „Wetterfrösche“ hatten diesmal Recht mit ihrer Prognose und wir hatten sonniges Herbstwetter. Die letzten organisatorischen Tätigkeiten waren erledigt, da kamen bereits die ersten Gäste. Musikalisch eröffnet hat  unser diesjähriges Hoffest der Gesangverein Eintracht Spöck (siehe Bild) mit einer gesanglichen Hommage an alte deutsche Volkslieder. So manch ein Gast hörte diese Lieder das erste Mal. Danach kam mit dem Musikverein Büchenau Besuch aus dem Nachbarort. Beschwingte und flotte Blasmusik begleitete nun das Publikum durch die Mittagszeit. Der Platz zwischen den alten Schulgebäuden füllte sich zusehends und die Flammkuchenbäcker hatten alle Hände voll zu tun. Da jeder den Belag auf „seinem“ Flammkuchen selbst bestimmen konnte, blieb kein Wunsch unerfüllt bei unseren Gästen. Auch die selbst gebackenen Zwiebelkuchen fanden schnell ihre Liebhaber. Am frühen Nachmittag besuchte der Gesangverein Liederkranz Friedrichstal unser Fest und präsentierte moderne Chormusik. Immer mehr Besucher gesellten sich zu uns auf unserem Festplatz zwischen den Alten Schulgebäuden! Fortsetzung folgt …

In den letzten Tagen feierte unser Vereinsmitglied Susanne Kühner ihren 70. Geburtstag und der Musikverein Harmonie Spöck wünscht auch von dieser Stelle aus nochmals alles Gute.

Informationen über den Musikverein Harmonie Spöck, die Musikerinnen und Musiker sowie  unsere Vereinsaktivitäten finden Sie im Internet unter www.musikverein-Spoeck.de.
Ob als aktive Musikerin bzw. aktiver Musiker oder einfach nur als passives Mitglied sind Sie uns herzlich willkommen. Die Musikprobe findet immer montags ab 20:00 Uhr in unserem Proberaum (1. OG) in der Alten Schule statt.