Stutensee Woche Nr. 36 vom 05.09.2019

Wir suchen Informationen zur Vereinsgeschichte

Zum 100.sten Vereinsjubiläum in 2020 möchten wir etwas Besonderes für Sie bereithalten. Wir erarbeiten gerade eine kleine Festschrift und sind noch auf der Suche nach interessanten Begebenheiten aus der Vereinsgeschichte. Bestimmt hat der eine oder die andere noch ein Bild oder einen Zeitungsartikel über den Musikverein Harmonie Spöck zu Hause im Schrank, weil sich eine private Begebenheit damit verknüpfte. Solche Dinge möchten wir gerne ausleihen, digitalisieren und Ihnen dann selbstverständlich wieder zurückgeben. Wenn Sie uns hierbei unterstützen könnten, wäre dies eine große Hilfe für die Erstellung einer Festschrift. Haben Sie Bilder, Zeitungsartikel oder ähnliches, die in Zusammenhang mit den Aktivitäten des Musikvereins aus den vergangenen Jahrzehnten stehen, dann melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 07249/952213 (ab 17:00 Uhr).
Die nächste Musikprobe findet am Freitag, 13.09.2019 um 20:00 Uhr im Proberaum in der Alten Schule statt. Wenn Sie unser aktives Orchester unterstützen möchten, senden Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Mail mit der Ihren Kontaktdaten und dem Instrument, das Sie spielen. Neue Musikerinnen und Musiker sind herzlich willkommen.
 

Stutensee Woche Nr. 35 vom 29.08.2019

Vereinsgeschichte gesucht!

Der Musikverein kann im kommenden Jahr auf eine 100-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Aus Anlass des 50- und 60-jährigen Vereinsjubiläums wurden seinerzeit Festschriften veröffentlicht. An diese Tradition möchten wir zum 100-jährigen Jubiläum anknüpfen. Die Vorbereitungen laufen seit geraumer Zeit. Von 1920 bis 1974 wurde ein Vereinsbuch geführt, das zum Glück noch in gutem Zustand erhalten geblieben ist. Der Musikverein möchte heute gerade die älteren Mitbürger von Spöck ansprechen und bei Ihnen nachfragen, ob Sie noch Unterlagen, Erinnerungsstücke usw. aus den ersten 50 Jahren des Musikvereins haben. Diese möchten wir gerne ausleihen, digitalisieren und Ihnen dann selbstverständlich wieder zurückgeben. Wenn Sie uns hierbei unterstützen könnten, wäre dies eine große Hilfe für die Erstellung einer Festschrift. Haben Sie Bilder, Zeitungsartikel oder ähnliches, die in Zusammenhang mit den Aktivitäten des Musikvereins aus jener Zeit stehen, dann melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 07249/952213 (ab 17:00 Uhr).

 

Stutensee Woche Nr. 33 vom 15.08.2019

Finale Straßenfest Spöck

Am späten Montagnachmittag begann für den Musikverein Harmonie Spöck der letzte Tag des Straßenfestes in Spöck. Im Vorfeld eines Festes werden die Mengen an Speisen und Getränken geplant, doch manchmal verkalkuliert man sich. So auch bei uns. Wir wollten unsere Steaks vom Holzkohlegrill (falls von den Besuchern gewünscht) mit gedünsteten Zwiebeln anbieten und hatten gedacht, dass wir mit einem großen Sack Speisezwiebeln für Samstag und Sonntag gut hinkommen werden. Es mag ja nicht jeder Zwiebeln auf dem Steak.  dieser Einschätzung sollten wir uns getäuscht haben. So wurde im Vorfeld des Straßenfestes bereits am Freitag von fleißigen Händen die Zwiebeln geschält und gedünstet. Doch die Zwiebelbeilage erwies sich als der „Renner“ und die vorbereitete Menge war bereits im Laufe des Samstagabends verkauft. Natürlich wurde Nachschub organisiert und wie man auf dem beigefügten Bild sehen kann, Vorort auf dem Gasgrill zubereitet. Auch am Sonntag war der Andrang nach Zwiebel-Steaks ungebrochen groß. Am Montag wiederholte sich das ganze nochmals.
Die Mitglieder und Helfer des Musikvereins hatten rund um das Straßenfest viel zu tun, um einen gut organisierten Ablauf zu gewährleiten. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern des Musikvereins und allen freiwilligen Helfern für die geleistete Arbeit und ihre Einsatzbereitschaft bedanken.

Stutensee Woche Nr. 34 vom 22.08.2019

Letzter Auftritt vor der Sommerpause

Auch beim Musikverein Harmonie Spöck gibt es eine Sommerpause, doch erst als der letzte Auftritt absolviert und das letzte Musikstück gespielt war. Den Abschluss vor der Pause bildete in diesem Jahr ein kleines Sommerkonzert für die Bewohner des Evangelischen Altenzentrums in Bruchsal. Einer unserer Musiker arbeitet dort und koordinierte den Auftritt. Ihm war nämlich aufgefallen, dass unsere älteren Mitmenschen in Seniorenheimen zwar in der Vor-Weihnachtszeit mit der einen oder anderen Aufmerksamkeit, Besuchen und Geschenken erfreut werden. Doch übers Jahr ist eher wenig Abwechslung im Alltag der Heimbewohner zu verzeichnen. Dies war auch bei uns im Musikverein nicht im Bewusstsein präsent, sodass die Musikerinnen und Musiker gerne noch diesen Auftritt am 10. August wahrnahmen. Die Veranstaltung im Foyer des Ev. Altenzentrums in Bruchsal war gut besucht und so mancher Zuhörerin/manchem Zuhörer huschte ein Lächeln übers Gesicht wenn Melodien gespielt wurden, die Erinnerungen aus ihrem Leben wachriefen.


Der Musikverein geht jetzt in die Sommerpause, doch die Arbeit hinter den Kulissen endet nicht. Doch davon demnächst mehr.  

Stutensee Woche Nr. 32 vom 08.08.2019

Straßenfest Spöck

Das Straßenfest wurde gegen 17:00 Uhr im Beisein der Stutensee ‘er Oberbürgermeisterin Petra Becker durch Ortsvorsteherin Karin Vogel eröffnet und der Musikverein leistete hierzu seinen musikalischen Beitrag. Das Festgelände füllte sich zusehends mit Menschen, die aus der ganzen Region den Weg zu unserem Spöcker Straßenfest gefunden hatten. Gewitterwarnungen gab es schon, jedoch zogen diese erst einmal geschickt um Spöck herum. Am späteren Abend erwischte es uns dann doch, was aber der Stimmung kein Abbruch tat. – Am Sonntag folgte erst ein Wechselspiel zwischen grauen Wolken, Nieselregel und ab und zu Sonnenschein. Ab dem späteren Nachmittag wurde es dann doch noch besser, sodass unser Straßenfest wieder gut besucht war. Der Musikverein hatte an seinem Stand neben der Evangelischen Kirche  alle Hände voll zu tun, denn die Steaks vom Holzkohlegrill schmeckten einfach herrlich. Das Fassbier vom Kühlen Krug passte perfekt dazu und löschte den Durst von so mancher durstigen Seele. Der folgende Montag hatte das  Motto „Spöcker Abend“, denn am letzten Tag des Straßenfestes standen Musiker aus Spöck auf der großen Bühne. Doch davon mehr in der nächsten Ausgabe der Stutensee Woche…