Stutensee Woche Nr. 31 vom 05.08.2021

2. Teil Bericht von der Jahreshauptversammlung

Eine weitere Wahl stand bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Harmonie Spöck am 23. Juli 2021 noch an. Da im jährlichen Wechsel jeweils die Hälfte der Vereinsämter neu zu wählen/neu zu besetzen sind, wurde an diesem Abend auch die Hälfte der Beisitzer gewählt. Von den bisherigen Amtsinhabern hatten sich Robin Dettmar und Detlef Rusch bereit erklärt, dieses Amt weitere zwei Jahre auszufüllen. Jochen Klein schied leider aus, da er beruflich bedingt eine neue Herausforderung weit weg von Spöck gefunden hat. Der Musikverein Harmonie Spöck dankt ihm an dieser Stelle einerseits als Musiker (Schlagzeug) andererseits als fleißiger Helfer bei allen Veranstaltungen des Musikvereins. Jetzt müssen wir uns leider auch noch einen neuen Schlagzeuger suchen! Als neuen Beisitzer konnten wir Stefan Gauder gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. - An die Neuwahlen schloss sich ein recht kurzer Ausblick auf das verbleibende Jahr und mögliche Termine des Musikvereins an. Ungewissheit besteht bei uns wie auch in anderen Vereinen über das weitere Pandemie-Geschehen im Herbst diesen Jahres, sodass Planungen schwierig sind. Der Musikverein Harmonie Spöck beabsichtigt sein traditionelles Hoffest am 03. Oktober (Sonntag) 2021 durchzuführen. Welche Möglichkeiten zum Ablauf bestehen und welches Angebot wir unter den geltenden Bestimmungen anbieten können, wird in den nächsten Sitzungen des neuen Verwaltungsrates besprochen werden.      
Unser Dirigent Michael Späck möchte noch in 2021 ein (wenn auch vom Umfang her verkürztes) Konzert durchzuführen. Wir suchen daher noch neue Musikerinnen und Musiker.  Wer also sein Musikinstrument spielt,  das zu einem Blasorchester passen könnte  und wieder in einem Orchester mitspielen möchte, kann sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu einem ersten Kennenlernen melden.