Stutensee Woche Nr. 45 vom 09.11.2017

Martinsumzug in Spöck am 11.11.2017

Der Sankt-Martins-Tag oder auch Martinsfest genannt, ist im  Kirchenjahr das Fest des heiligen Martin (Bischof von Tours; 316-397) am 11. November dem Datum seiner Grablegung. Der Martinstag ist in Mitteleuropa von zahlreichen Bräuchen geprägt wie  das Martinsgansessen, das Martinssingen und eben der Martinszug. In wenigen Tagen ist es dann wieder soweit. Die Kinder aus Spöck können ihre selbst gebastelten oder selbst gekauften Laternen in der Dunkelheit zum Leuchten bringen. Zusammen mit den Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden beginnt der Laternenumzug um 17:45 Uhr an der Spechaahalle. Der Zug der bunten Laternen schlängelt sich durch die Kirchstraße, Spechaastraße, Goethe-, Mozart- und Heinrich-Heine-Straße bis zum Schulhof der Richard-Hecht-Grundschule. Bestimmt wartet dort schon ein Martinsfeuer auf alle Teilnehmer und auf  die „Kleinen“ hoffentlich auch ein süßes Hefestückchen. Zum Gelingen des Martinsumzuges wird auch der Musikverein Harmonie Spöck seinen Teil betragen und die Kinder beim Singen ihrer Laternenlieder musikalisch begleiten.  

Informationen über den Musikverein Harmonie Spöck, die Musikerinnen und Musiker sowie  unsere Vereinsaktivitäten finden Sie im Internet unter www.musikverein-Spoeck.de
Musikprobe ist immer montags ab 20:00 Uhr in unserem Proberaum (1. OG) in der Alten Schule.