Stutensee Woche Nr. 12 vom 19.03.2020

Absage unseres Frühlingskonzertes am 18.04.2020

Aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um die Corona-Erkrankung Covid-19 hat der Verwaltungsrat in seiner Sitzung am 12.04.2020 beschlossen, dass Frühlingskonzert am 18.04.2020 abzusagen.
Dies tut uns umso mehr Leid, da dieses Konzert der Auftakt zu unserem 100-jährigen Vereinsjubiläum sein sollte. Die Festschrift befindet sich gerade im Druck und sollte zu Beginn des Konzerts ausgegeben werden. Wir haben uns daher entschlossen, das Programm des geplanten Ehrenabends am 04.07.2020 zu ändern und zu diesem Termin die Festschrift „100 Jahre Musikverein Harmonie Spöck“ zu veröffentlichen.
Wir werden das Jubiläumskonzert am 21. November 2020 nachholen.

Stutensee Woche Nr. 11 vom 12.03.2020

Quelle: Sympatria; Rundel-Verlag

Konzertstücke am 18.04.2020

Auch in diesem Jahr gibt der Musikverein Harmonie Spöck Nachwuchsmusikern der Musikschule Hardt die Möglichkeit, ihr Können zu präsentieren. Herr Heißler, der in 2019 die Rockband der Musikschule vorstellte, wird auch im Jubiläumsjahr des Musikvereins diesen Eingangsteil  des Konzerts musikalisch gestalten.  - Danach wird unser Orchester unsere Zuhörer mit dem Konzertmarsch „Sympatria“ begrüßen, den Thomas Asanger in 2017 als seinen Beitrag zum Wettbewerb „Best of Blasmusik“ des Ober-Österreichischen Blasmusikverbandes komponierte. Wie der Name des Musikstückes bereits verrät, geht es um die Begriffe „Sympathie“ und „Heimat“. Heimat ist für jeden Menschen, da wo man sich wohl fühlt und wo man bleiben möchte. Das zweite Konzertstück, das Ihnen unser Orchester unter der Leitung von Manfred Hildebrand präsentiert stammt aus dem Jahr 2004 und heißt „The Glacier Express“. Es wurde von Larry Neck, einem US-amerikanischen Komponierten für Orchester, Blasorchester und Jazz-Ensembles, komponiert und ist vom Schwierigkeitsgrad her in der Mittelstufe angesiedelt. Auch hier ist der Name des Stückes leicht zu erkennen. Larry Neeck beschreibt musikalische den Weg der Schweizer Bergbahn durch die Alpen von St. Moritz bis Zermatt. Lassen Sie sich verzaubern!
Musikerinnen und Musiker, die gerne in einem Orchester spielen, brauchen wir auch nach 100 Jahren Vereinsgeschichte. Wer mitspielen möchte, ist uns herzlichst willkommen. Unter www.musikverein-spoeck.de finden Sie weitere Informationen über den Musikverein Harmonie Spöck.
Die Musikprobe findet freitags um 20:00 Uhr im Proberaum der Alten Schule statt; Satzproben werden z. Zt. kurzfristig vereinbart.

Stutensee Woche Nr. 09 vom 27.02.2020

IGV-Sitzung am 18.02.2020

Am 18.02.2020 hatte die IGV (Interessengemeinschaft der Spöcker Ortsvereine) zur Frühjahrssitzung ins Vereinsheim des Gesangvereins Eintracht eingeladen. Die meisten Vereine aus Spöck waren vertreten. Nach der Begrüßung wurden die einzelnen Berichte des IGV-Vorsitzenden, der Kassiererin und der Kassenprüfer vorgetragen. Im Anschluss erfolgte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. Bei den Neuwahlen wurde – wie in den letzten Jahren üblich – der derzeitige 2. Vorstand zum 1. Vorstand gewählt. Dieses Amt hat nun für zwei Jahre Joachim Kühner inne. Der Musikverein Harmonie Spöck gratuliert seinem ersten Vorstand zur Wahl des IGV-Vorsitzenden. Als 2. Vorstand der IGV wurde Peter Fetzner gewählt. - Ein Thema dieser Frühjahrssitzung sind die Einweihungsfeierlichkeiten rund um das neue Begegnungszentrum gewesen. Vom 30.04.-02.05.2020 wird ein vielfältiges Programm stattfinden; beginnend mit dem Aufstellen eines Maibaumes am 30. April. Näheres wird noch zeitnah von der Ortsverwaltung bekanntgegeben. Auch wurde nochmals über das Straßenfest im letzten Jahr debattiert. Hier sind alle Beteiligte aufgerufen, die Abläufe zu überdenken und neue Ideen zu entwickeln, damit auch das nächste Straßenfest in 2022 wieder viele Besucher nach Spöck lockt.  
Der Musikverein präsentiert sich und sein musikalisches Können bei so mancher Veranstaltung in Spöck. Doch dafür brauchen wir Musikerinnen und Musiker, die gerne in einem Orchester spielen. Wer mitspielen möchte, ist uns herzlichst willkommen.
Die Musikprobe findet freitags um 20:00 Uhr im Proberaum der Alten Schule statt.

Stutensee Woche Nr. 10 vom 05.03.2020

... Endspurt zum diesjährigen Konzert am 18.04.2020

Das Frühlingskonzert des Musikvereins Harmonie Spöck findet in diesem Jahr am Samstag, den 18. April statt und steht ganz im Zeichen unseres 100-jährigen Vereinsjubiläums. Daher ändert sich auch der Ablauf. Die Verband- und Vereinsehrungen sowie weitere Programmpunkte werden am Ehrenabend des Vereins durchgeführt. Der Termin hierfür ist am 04.07.2020. Bei dem Konzertprogramm für dieses Jahr wird der Musikverein von mehreren Akteuren, die nicht unserem Verein angehören, unterstützt. Doch davon mehr in den kommenden Wochen! Pünktlich zum Konzert wird auch die Festschrift „100 Jahre Musikverein Harmonie Spöck“ fertig gestellt sein; momentan befindet sich diese im Druck. Diese Festschrift wird am Konzertabend zusammen mit dem Kauf einer Eintrittskarte ausgegeben. Ein Besuch unseres Frühlingskonzerts lohnt sich daher doppelt! Die Musikfolge bietet einen Einblick in 10 Jahrzehnte konzertante und moderne Blasmusik.
Was braucht der Musikverein auch nach 100 Jahre Vereinsgeschichte dringend:  Musikerinnen und Musiker, die gerne in einem Orchester spielen. Wer mitspielen möchte, ist uns herzlichst willkommen.
Die Musikprobe findet freitags um 20:00 Uhr im Proberaum der Alten Schule statt; Satzproben werden z. Zt. kurzfristig vereinbart.

Stutensee Woche Nr. 08 vom 20.02.2020

Stadt-Putzete am 15.02.2020

Für den 15. Februar hatte die Ortsverwaltung Spöck zur Teilnahme an der Stadt-Putzete aufgerufen, um rund um Spöck die Umwelt von leider achtlos weggeworfenem Müll zu säubern. Auch der Musikverein Harmonie Spöck hat sich wieder an dieser Aktion beteiligt. Wie in jedem Jahr haben wir den Bereich um die Straßenbahnhaltestelle bei der Schule in Augenschein genommen. Im Anschluss daran sind wir dem Fahrradweg Richtung Friedrichstal bis zur Brücke gefolgt. Die  andere Straßenseite vom „Spöcker-Hochhaus“ bis zur Brücke wurde ebenfalls von Papier- und Plastikmüll aber auch von vielen Flaschen gesäubert. In diesem Jahr besonders negativ aufgefallen sind uns die auf dem Parkplatz der Straßenbahn-Haltestelle weggeworfenen Essensreste und Zigarettenkippen. Hier müssen wir uns alle selbst „an die Nase fassen“, um derartiges zukünftig zu unterlassen. Nach ca. 1,5 Stunden waren die Müllsäcke prall gefüllt und am Abgabeplatz deponiert. Sich auch außerhalb der Musik in unserer örtlichen Gemeinschaft zu engagieren, ist ein großes Anliegen des Musikvereins.  
Die Musikprobe findet freitags um 20:00 Uhr im Proberaum der Alten Schule statt. Neue Musikerinnen und Musiker sind stets willkommen.