Stutensee Woche Nr. 07 vom 16.02.2017

Jahreshauptversammlung, Letzter Teil!

Im letzten Teil der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Harmonie Spöck vom 27.01.2017 standen die diesjährigen Neuwahlen im Mittelpunkt. Überraschungen gab es keine, so viel sei schon vorab verraten. Vereinsintern hatte die Verwaltung bereits im Vorfeld klärende Gespräche geführt. So war es nicht verwunderlich, dass Detlef Rusch seine Aufgabe als Wahlleiter ohne Probleme wahrnehmen konnte. Die jeweiligen Kandidaten wurde alle auf eine zweijährige Amtszeit gewählt. Zum 1. Vorstand wurde Joachim Kühner einstimmig wiedergewählt. Er hält auch weiterhin das Heft des Musikvereins Spöck fest in der Hand (… wie auf dem Bild vom Straßenfest 2016 gut zu sehen ist!). Beide Kassierer stellten sich wieder für diese vertrauensvolle Arbeit zur Verfügung, daher wurden Werner Gröschner und Tanja Schuster ebenfalls einstimmig in dieses Amt gewählt. Bei der Wahl der Beisitzer konnte Detlef Rusch nicht als Wahlleiter fungieren, da er selbst zur Wahl stand. Robin Dettmar und Detlef Rusch sowie Jochen Klein wurden von der Versammlung ebenfalls einstimmig als Beisitzer in den Verwaltungsrat des Musikvereins gewählt. Nach den Wahlen gab Joachim Kühner noch einen Ausblick auf das 2017 und die bis jetzt schon feststehenden Auftritte und eigenen Veranstaltungen. Der Abend endete mit einem gemütlichen Beisammensein.
Wenn Sie unser Orchester musikalisch unterstützen möchten, ein Blasinstrument spielen können (z. B. Trompete, Klarinette, Horn etc. oder Querflöte) dann sind Sie uns herzlich willkommen.  Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.musikverein-spoeck.de.
Nächste Musikprobe:
Montag, der 20.02.2017 ab 20:00 Uhr im Proberaum in der Alten Schule.


Stutensee Woche Nr. 06 vom 09.02.2017

Jahreshauptversammlung, Fortsetzung!

Auf die Berichte folgte die Aussprache, zu der es zahlreiche Wortmeldungen gab. Die aktuelle Situation des Orchesters und die Suche nach neu hinzukommenden Musikern oder auch möglichen Wiedereinsteigern wurden thematisiert. Das Fehlen einzelner Musiker/Musikerinnen macht die  Konzertvorbereitungen nicht einfacher. Positiv hervorgehoben wurde von den Vereinsmitgliedern, dass der Musikverein mit der Renovierung des Proberaums gegenüber dem Vorjahr ein gutes Stück vorangekommen ist. Eine neue Küche wurde eingebaut, die Wände frisch gestrichen, neue Vorhänge angeschafft und in einem Teilbereich der Fußboden saniert. Durch Beteiligung von Sponsoren konnten für die Auftritte des Orchesters einheitliche Vereinswesten angeschafft werden. Hierfür bedankte sich der 1. Vorstand nochmals.  Nach der Aussprache wurde ein Wahlleiter für die in diesem Jahr anstehenden Neuwahlen gesucht; Detlef Rusch übernahm diese Funktion. Fortsetzung folgt!
Wenn Sie unser Orchester musikalisch unterstützen möchten, ein Blasinstrument spielen können (z. B. Trompete, Klarinette, Horn etc. oder Querflöte) dann sind Sie uns herzlich willkommen.  Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.musikverein-spoeck.de.
Nächste Musikprobe:
Montag, der 13.02.2017 ab 20:00 Uhr im Proberaum in der Alten Schule.


Stutensee Woche Nr. 04 vom 26.01.2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 27.01.2017
Der Musikverein Harmonie Spöck e. V. führt am 27.01.2017 im Proberaum in der Alten Schule seine diesjährige ordentliche Jahreshauptversammlung durch. Alle Vereinsmitglieder sind hierzu herzlich eingeladen. Beginn ist um 19:30 Uhr.
Die Tagesordnung lautet:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Berichte:
3.1 Vorstand
3.2 Kassier und Kassenprüfer
3.3 Schriftführer
3.4 Musikervorstände
4. Aussprache zu den Berichten
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Ausblick / Termine 2017
8. Sonstiges

Anträge zur Jahreshauptversammlung können per E-Mail  ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder schriftlich an den Vereinsvorstand übermittelt werden.
Der Musikervorstand hat für die Bewirtung unserer Vereinsmitglieder gut vorgesorgt.
Nächste Musikprobe:
Montag, der 30.01.2017 ab 20:00 Uhr im Proberaum in der Alten Schule.


Stutensee Woche Nr. 05 vom 02.02.2017

Jahreshauptversammlung

Im Proberaum in der Alten Schule fand am 27.01.2017 die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Harmonie Spöck statt. Nach der Begrüßung der anwesenden Vereinsmitglieder durch den 1. Vorstand Joachim Kühner wurde der im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Anschließend wurden die Berichte vorgetragen. Aufgrund des sehr guten Verlaufs des Straßenfestes für unseren Verein konnte laut Kassier Werner Gröschner die Vermögensseite des Musikvereins verbessert werden. Das Konzert im April, der Tag der Musik und auch das verregnete Hoffest Anfang Oktober hatten gute finanzielle Ergebnisse. Der Musikervorstand Steffen Klein berichtete über Aktivität des Musikvereins. Leider haben im letzten Jahr durch  berufsbedingten Umzug nicht mehr spielen können bzw. nur sporadisch anwesend sein können. Auch ein krankheitsbedingter (hoffentlich nur vorübergehender) Ausfall macht dem Orchester zu schaffen. Steffen Klein berichtete weiter über den Probenbesuch und die Auftritte im abgelaufenen Jahr. … Fortsetzung folgt!

Wenn Sie unser Orchester musikalisch unterstützen möchten, ein Blasinstrument spielen können (z. B. Trompete, Klarinette, Horn etc. oder Querflöte) dann sind Sie uns herzlich willkommen.  Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.musikverein-spoeck.de.

Nächste Musikprobe:

Montag, der 06.02.2017 ab 20:00 Uhr im Proberaum in der Alten Schule.

Stutensee Woche Nr. 03 vom 19.01.2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 27.01.2017
Die HV des Musikvereins findet im Proberaum in der Alten Schule statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.
Die Tagesordnung lautet:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Berichte:
3.1 Vorstand
3.2 Kassier und Kassenprüfer
3.3 Schriftführer
3.4 Musikervorstände
4. Aussprache zu den Berichten
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Ausblick / Termine 2017
8. Sonstiges

Anträge zur Jahreshauptversammlung können per E-Mail  ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder schriftlich an den Vereinsvorstand übermittelt werden.
Für die Bewirtung unserer Vereinsmitglieder haben die Musikervorstände gesorgt.


Termin Musikprobe:
Montags ab 20:00 Uhr im Proberaum in der Alten Schule.